BSC-Logo
1. BSC Rottal

in Eggenfelden e.V.

Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2024 mit Neuwahlen

Am Freitag, den 26.01.2024 fand ab 19.30 Uhr die jährliche Hauptversammlung im Vereinsheim statt. Entsprechend der Tagesordnungspunkte stellten die Ausschussmitglieder ihre jeweiligen Jahresbilanzen vor. Dazu zählte die allgemeine Übersicht über die Veranstaltungen und der Rückblick auf das vergangene Jahr von der 1. Vorsitzenden Inge Bradler. Der Bericht des Sportleiters Thomas Högl ging auf die Turniere uns sportlichen Events mit hervorzuhebenden Leistungen der Schützen ein. Die Schatzmeisterin Ute Schütz trug die finanzielle Aufstellung des Vereins vor. Anschließend bestätigte Thomas Lichtnecker stellvertretend für die Kassenprüfer (Klaus Schmideder abwesend) die ordnungsgemäße und vorbildliche Führung der Kasse. Infolgedessen schlug er die Entlastung der Vorstandschaft vor. Diese wurde einstimmig angenommen. In diesem Jahr fand ebenfalls eine Neuwahl der Vereinsvertreter statt. Alle Vorschläge zu den zu vergebenden Posten wurden einstimmig angenommen. Einen Wechsel gab es im Vereinsvorsitz. Die Position des 2. Vorsitzenden übernimmt Thomas Högl. Kai Wolf, der dieses Amt zuvor bekleidet hatte, wechselt hingegen zum Beisitzer. Im Amt des Sportleiters folgt Florian Wiester auf Thomas Högl. Alle weiteren Posten bleiben wie bisher verteilt. Damit setzt sich die Vorstandschaft wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Inge Bradler

2. Vorsitzender: Thomas Högl

Schatzmeisterin: Ute Schütz

Sportleiter: Florian Wiester

Schriftführer: Raphael Lichtnecker

Jugendleiterin: Angela Zoglauer

Beisitzer: Siegfried Schütz

Beisitzer: Kai Wolf


Niederbayerische Meisterschaft Halle 2023

Am zweiten Adventssonntag fand die niederbayerische Hallenmeisterschaft im Bogenschießen für alle Schützen aus dem Bezirk Niedebayern statt. Von unseren Schützen hatte sich Thomas Högl qualifiziert und lieferte am Vormittag in der Herrenklasse mit 525 Ringen eine sehr solide Leistung ab, was ihm bei 17 Teilnehmern in der Herrenklasse den 6. Platz einbrachte. In der Nachmittagsgruppe ging unser Nachwuchsschütze Nicolas Schröck für den 1. BSC Rottal an den Start. Als Ausrichter hatte sich wieder der BS Eggenfelden ´83 hervorgetan und glänzte durch ein ausgesprochen gut organisiertes Turnier. Sowohl die Bewirtung, als auch das bereitgestellte Scheibenmaterial sind dabei besonders positiv zu erwähnen!


Gaumeisterschaft Halle 2023

Als Ausrichter der Gaumeisterschaft hatte der 1.BSC Rottal alle Hände voll zu tun! Seit dem Morgen fanden nach dem regulären Training noch die Vorbereitungen für die Meisterschaftsrunde in der Halle statt. Bei der Ausrichtung unterstützte der BS Eggenfelden tatkräftig, daher auch ein großes Dankeschön an unseren Nachbarverein! An der Meisterschaft in 2 Gruppen waren neben den beiden Eggenfeldener Vereinen noch die Schützen aus Triftern beteiligt. Der 1. BSC Rottal bedankt sich bei allen Schützen und Helfern für den reibungslosen Ablauf!


Eggenfeldener Hallenturnier 2023

Auf dem 39. Hallenturnier der Bogenschützen 83 in Eggenfelden waren von uns fünf Schützen auf dem Turnier dabei. Von den "alten Hasen" bis zu unseren Turnierneulingen hatten wir eine bunt gemischte Truppe an der Startlinie. Für die anstehende Meisterschaftsrunde war das Turnier eine perfekte Gelegenheit, nochmal den Ablauf zu trainieren und die Routine aufzufrischen.


Schafkopfturnier 2023

Nach einer längeren Pause lud der 1. BSC Rottal am 31. Oktober wieder zu seinem traditionsreichen, jährlichen, Schafkopfturnier nach Schabmannsberg ein. Der Einladung waren einige "alte Hasen", aber auch neue Schafkopfer gefolgt, sodass das Vereinsheim mit 4 Tischen á 4 Spielern gut gefüllt war. Vor dem eigentlichen Beginn des Turniers sorgte noch das selbst zubereitete und hoch gelobte Kesselgulasch für Wärme und die nötige Stärkung vor dem Wettkampf.


In zwei Spielrunden mit je 30 Spielen konnten sich die Spieler in ihrem Geschick mit den Karten und einer Portion Glück messen. Am Ende siegte Hans Kreilhammer mit 118 Punkten und deutlichem Abstand auf den Zweitplatzierten Helmut Ammer (79 Punkte) und den Drittplatzierten Karl Haas (47 Punkte). Damit hatte Hans das Vorrecht auf die freie Wahl des Turnierpreises, sowie die Ehre, den Wanderpokal bis zum nächsten Jahr sein Eigen nennen zu dürfen. Nach dem offiziellen Teil des Turniers setzten sich die Spieler selbstverständlich noch zum weiteren "Kartln" bis nach Mitternacht zusammen.


Fackelturnier und Saisonabschluss 2023

Seit einigen Jahren wurde zum ersten Mal wieder das Fackelturnier auf dem Vereinsgelände der Bogenschützen ausgerichtet. Das Turnier wird traditionell im Dunkeln mit limitierter Beleuchtung abgehalten. Bei dem Turnier handelt es sich weniger um ein Turnier mit strengen Regeln, sondern vielmehr um eine Spaßveranstaltung, die nach der Freiluftsaison einen gemütlichen und lustigen Abschluss schaffen soll. Nach Sonnenuntergang schießen dabei alle Schützen dieselbe Distanz von 18 m.


Die Zeit bis zum Beginn des Turniers wurde mit einem gemeinschaftlichen Grillabend überbrückt. Zum Verdauen blieb den Vereinsmitgliedern allerdings keine Zeit, denn pünktlich um 19 Uhr sollte das Turnier beginnen. Nachdem alle Fackeln entzündet waren und ein LED-Strahler zur Unterstützung aufgestellt wurde, konnte die Wertung beginnen. Besonders unseren jungen Schützen gebührt dafür Respekt, dass sie auf die gleiche Distanz und dieselben Auflagen wie die langjährigen Schützen schossen. Gemeinsam konnte dann auch der ein- oder andere Pfeil wiedergefunden werden, der sich in der Dunkelheit unter den Rasen eingegraben hatte. Mit dem Turnier geht für den 1. BSC Rottal auch die Freiluftsaison zu Ende. Trotz der sehr warmen Wetterlage die letzten Wochen findet ab sofort das Training wieder in der Halle im Gymnasium Eggenfelden statt!


Vereinsausflug Ferienpark Edelwies 2023

Am Samstag Morgen trafen sich unsere Schützen und deren Familienmitglieder am Vereinsheim zur Abfahrt in Richtung bayerischer Wald. Mit mehreren Autos ging es eine gute Fahrtstunde Richtung Osten zu dem noch recht neuen Freizeitpark Edelwies. Bereits bei der Abfahrt war klar, dass das Wetter nicht besser hätte sein können, um sich draußen aufzuhalten. Kurz nach der Öffnung des Parks waren wir bereits am Eingangstor und konnten die vielen Tiergehege im vorderen Bereich bestaunen. Neben den allseits bekannten tierischen Vertretern, wie Meerschweinchen, Ziegen und Hasen fand sich auch eine Fülle an Exoten wie Erdmännchen, Capybaras (Wasserschweine), Kängurus und einige mehr. Über einen musikalischen Pfad für Kinder erreichten wir beim ersten Rundgang ein Bistro - perfekt für den morgentlichen Kaffee und einen kurzen Überblick, während die Kinder den Trampolin-Park erkundeten. Schnell wurde das Riesenrad als nächste Attraktion ausgemacht. Über einige Zwischenstationen erreichten wir dann ein weiteres Highlight, die Sommerrodelbahn. In den Rodeln wurden wir zunächst einen Hang neben dem größten, lebenden Weihnachtsbaum Europas (wurde uns so gesagt) hochgezogen.


Für einen Ausblick von der Anhöhe blieb keine Zeit, da die rasante Abfahrt mit etwa 40 km/h das Wasser in die Augen trieb. Nach der Abfahrt stellte sich langsam der Hunger ein und wir widmeten uns der Verpflegung. Nach der Mittagspause hatte die Kinder schon ihre ganz eigenen Pläne geschmiedet, welche Attraktionen unbedingt nochmal besucht werden sollten. So teilte sich die Gruppe ein Wenig auf, um allen Wünschen möglichst gerecht zu werden. Vor allem für die jungen Schützen und die Kinder des 1. BSC Rottal war der Ausflug in den sehr ansprechend und familienfreundlich gestalteten Freizeitpark Edelwies ein voller Erfolg!


Herbstfest 2023

Der 1. BSC Rottal feierte am 3. September mit seinen Gästen das traditionelle Herbstfest am Vereinsheim. Ab dem Vormittag lockte das bayerische Weißwurstfrühstück die hungrigen Gäste zum Festgelände. Über Mittag wurde die Speisekarte gewechselt und bei traumhaft gutem Wetter gegrillt. Für die Kinder stand dieses Jahr mit einer aufblasbahren Feuerwehr-Hüpfburg ein besonderes Highlight bereit!


Neben dem leiblichen Wohl sorgte die Möglichkeit zum Probeschießen mit dem Bogen direkt auf dem Rasen für zusätzliche Unterhaltung. Untermalt von guten Gesprächen und dem geschäftigen Treiben der fleißigen Vereinshelfer konnten unsere Gäste in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen den ausklingenden Sommer genießen.


Ferienprogramm 2023

Am 4. und 11. August durfte der 1. BSC Rottal wieder zwölf interessierte Kinder aus dem Raum Eggenfelden und 9 Kinder aus Hebertsfelden für das Ferienprogramm begrüßen. Die Teilnehmer konnten sich in zwei Gruppen sowohl selbst Pfeile gestalten, als auch die Grundzüge des Bogenschießens erlernen. Mit allerlei Farben, bunten Federn und Bastelzubehör konnten sich kreative Köpfe austoben. Das Highlight war auch in diesem Jahr wieder das eigentliche Schießen. Mit einer ordentlichen Anleitung von den Trainern gelang es den Anfängern schon in kurzer Zeit die richtigen Bewegungen zu erlernen und die Auflagen ins Visier zu nehmen. Nach den ersten erfolgreich abgeschossenen Pfeilen entwickelten einige Kinder sofort Sportsgeist und ein Wettbewerb um die meisten Punkte entstand. Die Zeit verging für den ein oder anderen wie immer viel zu schnell, sodass das Abholen nach dem Ferienprogramm möglichst lange ausgedehnt wurde. Der Verein bietet jeden Samstag ein Training an, sodass für Interessierte immer genug Zeit zum Schießen ist!



Sommersonnwende 2023

Zur Sommersonnwende hat es beim 1. BSC Rottal Tradition, dass gemeinsam gefeiert wird. Das Wetter war uns gnädig und so konnten wir gegen Abend mit der Feier beginnen. Zum Auftakt wurde auf dem gemauerten Grill allerlei Leckeres zubereitet. Die mitgebrachten Salate und Beilagen rundeten die große Tafel ab, sodass niemand hungrig in den Abend starten musste.


Als sich die Sonne allmählich hinter dem Wald verabschiedet hatte, wurde es Zeit, das Sonnwendfeuer anzufachen und für wohlige Wärme zu sorgen. Die Abbrucharbeiten vom ehemaligen Hochstand und angesammelte Holzreste sorgten für genug Brennmaterial, um noch bis in die Nacht das Feuer am brennen zu halten.


Gaumeisterschaft WA 2023

Nach langer Turnierpause traten vier Schützen des 1. BSC Rottal wieder bei einer Gaumeisterschft an. Der Zeitpunkt für fie Meisterschft war gut gewählt, da dieses Wochenende die ersten sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein herrschte. Der böige Wind machte den Schützen allerdings so manchen Schuss schwer. Doch auch verschossene Pfeile konnten dank perfekt gestutztem Rasen schnell wieder gefunden werden. An dieser Stelle danke an den BS Eggenfelden für die Vorbereitung und Durchführung der Meisterschaft!


Bei drei angetretenen Vereinen mit insgesamt 29 Schützinnen und Schützen durften sich auch die Schützen vom 1. BSC Rottal über Platzierungen freuen. In der Herrenklasse Recurve erreichte Thomas Högl mit 525 Ringen den dritten Platz. Angela Zoglauer wurde in der Damenklasse Recurve konkurrenzlos Erstplatzierte. In der Masterklasse Recurve Weiblich durfte sich Ute Schütz über den dritten Platz freuen.


Frühjahrsarbeitstag 2023

Zur Vorbereitung der Freiluftsaison 2023 durfte der Frühjahrsarbeitstag natürlich nicht fehlen. Die fleißigen Helfer des 1. BSC brachten das Vereinsheim und den Schießplatz wieder in beste Ordnung. Der Bogenplatz und die Freifläche im Wald wurde von Maulwurfshügeln, Ästen und verwildertem Getrüpp befreit. Im Anschluss bekam der Rasen seinen ersten Schnitt und wurde wieder mit Scheiben auf allen schießbaren Distanzen bestückt. Parallel dazu wurde das Vereinsheim aufgeräumt, und gereinigt. Die Gerätekammer bekam eine neue Ordnung und frisch angeschafftes Equipment wurde für die neuen Schützen vorbereitet. Der Freisitz wurde aus seinem Winterschlaf geweckt, die Fenster erhielten eine gründliche Politur und das Pflaster wurde von allerhand Unkraut befreit. Kleinere Reparaturen, beispielsweise an der Regenrinne wurden auch in diesem Rahmen durchgeführt.


Nebenbei wurde auf einem Teil des Geländes eine Blumenwiese angelegt. Dank der Zusammenarbeit der acht fleißigen Helfer konnte das Vereinsheim in wenigen Stunden für die Saison fit gemacht werden. Die Sommersaison kann kommen!


Jahreshauptversammlung 2023

Die Jahreshauptversammlung der Bogenschützen des 1. BSC Rottal fand am 27.01.2023 statt, zu der die Mitglieder und Gäste geladen waren. Die Versammlung wurde von der 1. Vorsitzenden eröffnet und begann mit ihrem Jahresbericht und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften. Neben den Ehrungen für Mitgliedschaft war es der Vorsitzenden wichtig, das besondere Engagement der Schatzmeisterin und der Jugendleiterin im Vergangenen Jahr zu betonen. Anschließend folgte der Bericht des Sportleiters, der aufgrund der COVID-19-Pandemie und fehlenden Schützennachwuchses keine Teilnahme an Turnieren im vergangenen Jahr zu berichten hatte. Die Schatzmeisterin berichtete über die gute finanzielle Lage des Vereins, trotz weniger Einnahmen und Ausgaben. Der Kassenprüfer bestätigte, dass die Kasse einwandfrei geführt wurde. Die Vorstandschaft und Ausschussmitglieder wurden daraufhin einstimmig entlastet und der Jahresbeitrag wurde mit einstimmiger Zustimmung unverändert belassen. Im letzten Tagesordnungspunkt wurden Anträge und Wünsche von den Mitgliedern besprochen. Es wurden mehrere Wünsche aufgenommen und diskutiert.

Insgesamt war die Jahreshauptversammlung der Bogenschützen des 1. BSC Rottal erfolgreich und produktiv. Die Mitglieder wurden über den aktuellen Stand des Vereins informiert und hatten die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anträge vorzubringen. Nach dem offiziellen Teil der Versammlung wurde noch einige Zeit beisammengesessen und der Abend gemütlich ausklingen gelassen. Der Verein ist freut sich auf das kommende Jahr!